Testsieger: „Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank” als beste Regionalbank ausgezeichnet

Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde „Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank“ in einem verdeckten Test als beste Regionalbank ausgezeichnet. Heuer in der Kategorie „Beste Anlageberatung 2021“.

Laut einer Untersuchung der „ÖGVS – Österreichische Gesellschaft für Verbraucherstudien“ in Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin „trend“ sichert sich „Raiffeisen Wien. Meine Stadtbank“ in der Kategorie Regionalbanken Platz eins. Mit der Note 1,6 hinterließ Raiffeisen einen hervorragenden Gesamteindruck in der Bundeshauptstadt und setzte sich vor BKS Bank (1,8) sowie HYPO NOE (2,3) durch.

Bewertet wurden insgesamt vier Hauptkategorien – Ambiente, Service, Beratung und Transparenz – mit der Methodik Mystery Check. Speziell qualifizierte, verdeckte Tester ließen sich zu einem vorgegebenen Szenario beraten und füllten anschließend einen Fragebogen aus. Zusätzlich wurde die Passung der Anlageempfehlungen zur Risikoorientierung durch Experten beurteilt. Das Ergebnis: „Meine Stadtbank“ hat die transparenteste und beste Anlageberatung in der Bundeshauptstadt.

Finanzielles Zuhause für die Wienerinnen und Wiener

„Wir haben uns – genau vor einem Jahr – vollkommen neu positioniert. Unsere neue Stadtbank soll in Wien den Unterschied machen, indem sie ein finanzielles Zuhause für die Wienerinnen und Wiener bietet. Unser Ziel ist Top-Service und Top-Qualität – egal, ob uns unsere Kunden digital oder persönlich in den Filialen besuchen. Deshalb freut mich diese neuerliche Auszeichnung sehr. Sie ist eine Bestätigung unserer Arbeit und motiviert uns, auch in Zukunft für unsere Kunden unser Bestes zu geben“, so Martin Hauer, Vorstand Retail und Verbundservices der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien. Dass dieses Leistungsversprechen gehalten wird, zeigte letztes Jahr auch die Auszeichnung zum Testsieger in der Kategorie „Beste Beratung im Bereich Immobilienfinanzierung“.

Maßgeschneiderte Beratung und vielfältige Anlagemöglichkeiten

Auch Vertriebschef Alexander Stegbauer zeigt sich erfreut: „Der Dank gebührt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie füllen in ihrem täglichen Tun den Qualitätsanspruch der Stadtbank mit Leben. In schwierigen Zeiten wie diesen, wo der Filial-Betrieb durch Covid-19-Maßnahmen allen Beteiligten viel abverlangt, freuen wir uns umso mehr über diese Auszeichnung. Sie ist eine Bestätigung für die tolle Arbeit.“

Die Stadtbank berät ihre Kunden individuell und maßgeschneidert – in den Bankstellen vor Ort, aber auch auf allen anderen Kontaktkanälen. „Im persönlichen Gespräch finden wir stets die beste Lösung und können unser Angebot auf die jeweilige Lebenssituation der Anleger anpassen“, betont Stegbauer. „Unser Ziel ist es, das Vermögen unserer Kundinnen und Kunden zu vermehren, weshalb –angesichts der anhaltenden Niedrigzinssituation – Wertpapiere und die Ansparung in Wertpapieren für renditeorientierte Anleger nahezu alternativlos sind. Unsere beliebten und am Wiener Markt einzigartigen Wertpapierdepots bieten hier die richtige Basis.“

Nachhaltige Geldanlage

Mit „WILL – die digitale Vermögensverwaltung“ verfügt Raiffeisen darüber hinaus über ein hochmodernes, volldigitales Produkt als ergänzendes Angebot zu dem von Kunden geschätzten Beratungsangebot im Wertpapiergeschäft. Ab einem Volumen von 10.000 Euro kann man, bequem von zu Hause, aus vier nachhaltigen Portfolios wählen. Diese werden mit der Nachhaltigkeits- und Asset-Management-Expertise von Raiffeisen erstellt und aktiv gemanagt.

Weitere Infos zu WILL: https://shop.raiffeisenbank.at/Online-Produkte/will-digitale-vermoegensverwaltung