Datenschutzinformationen

Logfiles
Aus Sicherheitsgründen sowie zur Erhaltung der Stabilität und Datensicherheit des Betriebssystems werden bei Ihrem Zugriff folgende Daten auf den Servern unseres IT-Dienstleisters gespeichert: Ihre IP-Adresse, aufgerufene Seite, Browser und Referrer sowie Datum und Uhrzeit der Anfrage. Dabei handelt es sich um Informationen, die Ihr Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari etc.) während Ihres Besuches automatisch an den IT-Dienstleister übermittelt, der sich vorbehält, die Daten im Fall konkreter Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung nachträglich zu prüfen. Die Logfiles werden nach maximal zwei Jahren gelöscht. Es findet keine personenbezogene Auswertung dieser Daten statt.

Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch der Webseite auf Ihrem Endgerät abgespeichert werden. Cookies werden eingesetzt, um Interaktionen mit der Webseite einfacher zu machen und eine fehlerfreie Anwendung sicherzustellen. Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, die nur kurzfristig auf Ihrem Endgerät gespeichert und nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen die Wiedererkennung eines Users bei erneuter Nutzung der Web-Applikation.
Sollten Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit die Verwendung von Cookies blockieren bzw. löschen. Hierfür steht Ihnen eine Vielzahl von Werkzeugen zur Verfügung (einschließlich Browser-Steuerelemente und -Einstellungen). Nähere Informationen zur Blockierung von Cookies erhalten Sie in den Hilfestellungen Ihres Web-Browsers. Eine einwandfreie Funktionalität aller Angebote kann vom Betreiber der Webseite bei der Deaktivierung von Cookies nicht gewährleistet werden.

Statistik
Zur Verbesserung des Onlineangebots der Webseite werden bei Bedarf Besucherstatistiken ausgewertet. Hierzu wird das Open-Source Web Analytics Tool Matomo verwendet. Matomo verwendt Cookies (siehe auch vorangehenden Absatz), um eine Analyse der Benutzung der Applikationen zu ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch die Cookies erzeugten Nutzungsinformationen an die Server unseres IT-Dienstleisters übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Dies dient ausschließlich der Webseitenoptimierung. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, sodass eine Zuordnung zu Ihnen bzw. Ihrem Endgerät nicht mehr möglich ist. Die anonymen, aggregierten Statistikdaten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu.
Sie können der Datenspeicherung durch Matomo widersprechen, indem Sie in Ihrem Browser einrichten, dass Sie nicht in derartige Statistiken einbezogen werden (sog. „Do-not-track“).