Österreichischer Raiffeisentag in Grafenegg mit großem Jubiläumsfest

Für die Raiffeisen-Organisationen ist 2018 ein Jubiläumsjahr – sie feiern den 200. Geburtstag vom F.W. Raiffeisen. Höhepunkt der Feierlichkeiten war der Österreichische Raiffeisentag, der Anfang Juni in Grafenegg stattfand.

900 Gäste sind der Einladung zum Raiffeisentag – Raiffeisen NÖ-Wien fungierte diesmal als Gastgeber – nach Grafenegg gefolgt. Darunter waren höchste Repräsentanten von Bund und Ländern, angeführt von Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bundeskanzler Sebastian Kurz, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Weiters unter den Gästen zahlreiche Spitzenvertreter aus Wirtschaft und Medien sowie Raiffeisen-Spitzenfunktionäre und -Führungskräfte aus allen Sparten und Bundesländern.

Am Abend zuvor lud Raiffeisen NÖ-Wien zu einem Konzert der Jungen Bläserphilharmonie Niederösterreich, mit Stücken von Schubert bis Miller, in den Wolkenturm. Der stimmungsvolle Abend fand im Kreis der Raiffeisenfamilie bei gutem Essen und interessanten Gesprächen seinen Ausklang.