Team “Personalentwicklung und Recruiting”

Leading Employers: Raiffeisen NÖ-Wien als Top-Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet

Raiffeisen Niederösterreich-Wien gehört zu den Top-1-Prozent der Unternehmen des Landes, das belegt eine Studie zum Thema Arbeitgeberqualität.

Mit über 700.000 aggregierten Daten ist Leading Employers das umfangreichste Bewertungssystem seiner Art. Zu den rund 40.000 geprüften Unternehmen gehört auch die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien. Beleuchtet wurde die gesamte Bandbreite an für Arbeitnehmer wesentlichen Themen: Mitarbeiterangebote und -zufriedenheit, Werteverständnis, Arbeitsplatzsicherheit und -bedingungen, betriebliches Gesundheitsmanagement und vieles mehr. Raiffeisen NÖ-Wien ist dabei unter den Top-1-Prozent der heimischen Arbeitgeber.

„Wir freuen uns sehr, heuer erstmals als Leading Employer ausgezeichnet worden zu sein. Für Raiffeisen Niederösterreich-Wien ist das eine schöne Bestätigung dafür, dass wir in unserem Selbstverständnis, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, den richtigen Weg eingeschlagen haben“, betont Generaldirektor Klaus Buchleitner.

Um die Zertifizierung zu erlangen, muss ein strenger Prüfungsprozess durchlaufen und ein hoher Standard erfüllt werden: „Wir verbessern unser Personalmanagement seit Jahrzehnten laufend und nachhaltig“, so Thomas Holzer, Leiter Personalentwicklung und Recruiting. „Es ist uns dadurch gelungen, vom Vorstand bis zu den Lehrlingen eine Raiffeisen-Vision zu entwickeln und gemeinsam zu leben. Darauf können wir stolz sein.“

Weitreichende Vorteile für Mitarbeiter

Raiffeisen NÖ-Wien bietet attraktive Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, umfassende Life-Balance-Angebote sowie zahlreiche Vergünstigungen. Außerdem werden seit jeher große Anstrengungen unternommen, Beruf und Familie in Einklang zu bringen und Chancengleichheit zu gewährleisten – mitunter durch individuelle Arbeitszeitmodelle, einen Betriebskindergarten oder Kinderbetreuung an schulfreien Tagen. Bereits mehrfach erhielt das Unternehmen hierfür das staatliche Gütesiegel Audit “berufundfamilie“.

Das Bemühen erklärt Generaldirektor Buchleitner wie folgt: „Für uns sind die Menschen der Schlüssel zum Erfolg und gleichzeitig die wichtigsten Botschafter – entsprechend liegt uns ihr Wohlbefinden ganz besonders am Herzen.“

Jugend als Triebfeder der Zukunft

Ein Kernstück der Vision bildet auch die Jugend. Als zertifizierter TOP-Lehrbetrieb setzt Raiffeisen NÖ-Wien alles daran, moderne Jobs zu bieten und Perspektiven aufzuzeigen. „Wir suchen dynamische und innovative, verantwortungsvolle und engagierte Mitarbeiter mit einem Gespür für das Gegenüber und digitaler Kompetenz. Wer Zukunft gestalten will, ist bei uns richtig“, so Lehrlingsbeauftragte Sabine Cerwinka.

Ob klassische Bankkauf-Ausbildung, E-Commerce-Lehre oder Trainee-Programme für Studierende und Jung-Akademiker etwa im Digital-Bereich – das Angebot ist sehr vielfältig. Cerwinka: „Wir bieten nicht nur einen Berufseinstieg. Unser erklärtes Ziel ist, den Nachwuchs gleichwertig einzubinden und – sofern Leistung, Umgangsformen und fachliche Expertise stimmen – langfristig an Raiffeisen NÖ-Wien zu binden.“